Die grünen Hoffnungen: Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt

Die grünen Hoffnungen: Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt

Wir stellen die Spitzenkandidierenden derjenigen Parteien vor, die bereits im Bundestag vertreten sind, oder bei denen aufgrund aktueller Umfrageergebnisse erwartet wird, dass sie in den Bundestag einziehen könnten.
Die grünen Hoffnungen: Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir.

mehr…

Zwischen Kompromiss und Härte: Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht

Zwischen Kompromiss und Härte: Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht

Wir stellen die Spitzenkandidierenden derjenigen Parteien vor, die bereits im Bundestag vertreten sind, oder bei denen aufgrund aktueller Umfrageergebnisse erwartet wird, dass sie in den Bundestag einziehen könnten. Mit Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht schickt die Linke wieder ein Duo in den Bundestagswahlkampf.

mehr…

Martin Schulz: Der rote Hiob

Martin Schulz: Der rote Hiob

Emotion gegen Raute, Schulz gegen Merkel. Vor einem halben Jahr war Schulz ganz oben. Nun droht ihm und seiner SPD am Wahltag Schlimmes. Wie konnte das passieren?

mehr…

Angela Merkel: Mit Ausdauer und Beharrlichkeit

Angela Merkel: Mit Ausdauer und Beharrlichkeit

Hochbegabt und scheu war Angela Merkel als Kind. Heute bietet sie den Machtmenschen dieser Welt die Stirn. Annäherung an eine Powerfrau, die andere genau analysiert und von sich selbst wenig preisgibt.

mehr…

Jugendliche gaben CDU/CSU bei U18-Wahl die meisten Stimmen 

Jugendliche gaben CDU/CSU bei U18-Wahl die meisten Stimmen 

Berlin (dpa) – Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben bei der U18-Wahl des Bundesjugendrings am häufigsten für die Union gestimmt. Bei der nicht repräsentativen Abstimmung als Übung für junge Menschen vor der Bundestagswahl kam die CDU/CSU auf 28,5 Prozent. Nach den am heutigen Dienstag veröffentlichten Ergebnissen erreichte die SPD 19,8 Prozent.

Drittstärkste Kraft wurden die Grünen mit 16,6 Prozent. Ginge es nach den Nachwuchswählern, wären auch die Linken mit 8,1 Prozent, die AfD mit 6,8 und die FDP mit 5,7 Prozent im Bundestag vertreten.

mehr…

Politiker mit Malocher-Karriere: Uwe Schmidt

Politiker mit Malocher-Karriere: Uwe Schmidt

Von Rainer Donsbach

Für‘s Foto zu posieren, ist nicht sein Ding. „Ich komm mir vor wie Lencke Steiner“, raunzt Uwe Schmidt, als ihm der NZ-Fotograf ein Lächeln entlocken will. Sobald keine Kamera mehr auf ihn gerichtet ist, wird der Mann wieder locker. So direkt und hemdsärmelig, wie er dann ist, will der gelernte Hafenarbeiter am 24. September als Direktkandidat für die SPD in den Bundestag einziehen.

mehr…

Stimmen aus Bremerhaven: Frank Dreeke

Stimmen aus Bremerhaven: Frank Dreeke

„Ich wähle, weil ich es als meine staatsbürgerliche Pflicht ansehe.“

Frank Dreeke,
Vorstandsvorsitzender der BLG LOGISTICS GROUP AG & Co. KG